Fotoshooting für Dein Escort-Profil

Fotoshooting in Berlin

Wir bieten für Escorts professionelle Fotoshootings an. Sie werden durch ein Berliner Fotostudio gefertigt, das seit 20 Jahren im Geschäft ist.

Es gibt drei Möglichkeiten:

1. Ein kostenloses Fotoshooting in Berlin

2. Ein Fotoshooting in Deiner Region (Einmal im Quartal)

3. Ein Fotoshooting mit einem Kooperationspartner in Deiner Region

Escortshooting in Berlin

Das Fotostudio Berlin

Das Escortshooting in Berlin findet im Studio

Das Fotostudio Berlin
Köpenicker Landstraße 246
12437 Berlin

statt.

Das Fotoshooting dauert ca. 2 Stunden. Es entstehen ca. 200 Auswahlbilder, von denen dann 8-15 Bilder auf die Website kommen. Die Bilder werden professionell bearbeitet.

Die Teilnahme am Shooting in Berlin ist kostenlos. Voraussetzung ist eine verbindliche Anmeldung für einen Fototermin.

 

>>> Jetzt Fotoshooting buchen

Escortshooting in Deiner Region (Einmal im Quartal)

Das Fotoshooting findet gemeinsam mit anderen Escorts in einer Hotelsuite statt.

Das Fotoshooting dauert ca. 2 Stunden. Es sind entstehen ca. 120 Auswahlbilder, von denen dann 8 Bilder auf die Website kommen. Die 8 Auswahlbilder werden professionell bearbeitet.

Die Teilnahme an dem Shooting kostet 150 €. Du bekommst dafür  dann alle Fotos in voller Auflösung + 8 Fotos professionell bearbeitet auf CD ausgehändigt.

Hinweis: Du hast die Möglichkeit, von uns ein zinsloses Darlehen in Höhe von 100,- € für das Fotoshooting zu bekommen. Der Betrag wird dann mit den Einnahmen Deiner ersten Escort-Vermittlung verrechnet.

Voraussetzung

a) eine verbindliche Anmeldung bis spätesten 7 Tage vor dem Termin.

b) eine Anzahlung in Höhe von 50 Euro bis spätesten 5 Tage vor dem Termin. 

(Sofern Du an dem Shooting doch nicht teilnehmen kannst, bitten wir um rechtzeitige Absage mindestens 48 Stunden vor dem Shooting-Termin. Andernfalls entfällt der Anspruch auf Rückzahlung der Anzahlung!)

 

>>> Die nächsten Fotoshooting-Termine

 

A B L A U F

1. Anmeldung zum Termin

2. Überweisung der Anzahlung in Höhe von 50 Euro auf folgendes Bankkonto:

Empfänger: Gabriele Pauly GP connect
Bank: Commerzbank
IBAN: DE33 1208 0000 0073 8025 00
BIC: DRESDEFF120

3. Teilnahmebestätigung durch die Agentur mit Datum und Uhrzeit

4. Shooting

>>> Jetzt Fotoshooting buchen

 

Escortshooting mit einem Kooperationspartner in Deiner Region

Wir sind ständig bemüht, über Partnerschaften mit Fotografen neue Standorte für unsere Shootings zu akquirieren, damit Du für ein Fotoshooting nicht nach Berlin reisen musst, sofern Du aus einer völlig anderen Region kommst.

Eine Übersicht und die Kontaktdaten unserer Partner-Fotografen findest Du >>>hier. Bitte vereinbare mit dem jeweiligen Fotografen aus Deiner Heimatregion einen Termin!

 

Du hast die Wahl zwischen 3 verschiedenen Escort-Fotoshootings:

a) BASIS-Paket: 8 Fotos hochauflösend und professionell bearbeitet für 80,- € (exkl. MwSt.)

b) PREMIUM-Paket: 12 Fotos hochauflösend und professionell bearbeitet für 120,- € (exkl. MwSt.)

c) DELUXE-Paket: 15 Fotos hochauflösend und professionell bearbeitet für 150,- € (exkl. MwSt.)

(Die Vergütung für das Shooting übergibst Du dem jeweiligen Fotografen beim Termin in Bar)

 

Erstellung von Fotos durch Dich (selfie) oder einem Freund/Freundin

Erstellung von Fotos durch Dich (selfie) oder einem Freund/Freundin

Für den einfachen und kostengünstigen Start auf unserer Plattform bieten wir Dir die Möglichkeit selbst Fotos zu erstellen.

Wie viele Fotos werden gebraucht?

Für Deine Fotogalerie brauchst Du:

- 1 Titelbild/Profilfoto im Hochformat
- 7 Bilder im Hochformat für die Galerie
- Ein Bild für die Neuvorstellung (Banner) im Querformat


Titelbild/Profilfoto – 1 Foto

Das Titelbild ist Dein wichtigstes Foto, weil dieses Titelbild das erste Foto ist, dass der Nutzer der Webseite sieht. Dieses Titelbild steht in einer Galerie, wo alle Escorts in Deiner Region aufgelistet sind. Der Nutzer der Webseite entscheidet beim Besuch dieser Auswahlgalerie, ob er auf Dein Profil klickt oder nicht.

Wenn das Titelbild ihm nicht gefällt, klickt der Nutzer gar nicht auf Dein Profil. Das Titelbild entscheidet über Deinen Erfolg als Escort.

Empfehlungen für ein gelungenes Titelbild

Wähle das Bild aus, dass Dein Typ und Style zeigt und von dem Du glaubst, dass es einen männlichen Nutzer sofort anspricht.
Betone Deine Vorzüge auf dem Profilbild (große Brüste, lange Beine, runder Po, reizvolle Dessous ...).
Lächeln strahlt Nähe und gute Laune aus. Wenn Du Dein Gesicht zeigen möchtest, wähle ein Bild aus, auf dem Du offen und freundlich erscheinst.
Ein interessanter Kleidungsstil erhöht die Aufmerksamkeit (erotische Dessous, klassisches Business-Outfit oder auch durch Fetischkleidung).
Wenn Du die Möglichkeit hast, eine Freundin oder einen Freund zu befragen, dann nutze diese. Die Eigenwahrnehmung ist oft getrübt.


Zur Bildergalerie – 7 Fotos + 1 Banner

Die Bildergalerie soll möglichst Deine Persönlichkeit durch unterschiedliche Fotos widerspiegeln. Der Nutzer der Webseite möchte durch die Fotos die Sicherheit bekommen, dass er

- sich mit Dir in einem gehobenen oder Sterne-Restaurant oder bei einem geschäftlichen Anlass sehen lassen kann.
- seine Ideen von einem erotischen Date realisiert sieht (slipless, braless, Strapse, Nahtstrümpfe, High Hells).
- Kunden haben Fetische (Lack, Leder, Nylons, Sekretärinnenlook, Korsagen ...)
- Die Kleidungsstücke sollten sauber und gebügelt sein und keine Schäden haben. Eine Bluse, die zerknittert ist, wirkt eher abstoßend, als einladend. Ergraute Wäsche wirkt schmuddelig.
- Wähle sorgfältig das Make up aus, creme Deine Haut ein und frisiere Dich, so als ob Du zu einem Date gehen würdest.

Je vielfältiger das Profil ist, umso größer ist der Kundenkreis, den Du ansprichst.

Tipps vom Profi für die Herstellung solcher Fotos

a) Wähle sorgfältig einen geeigneten Raum/Hintergrund aus. Achte darauf, dass im Hintergrund keine Gegenstände rumliegen, die störend auf den Gesamteindruck wirken. Inszeniere das Foto. Gestalte die Kulisse so, dass genügend Tageslicht einfällt.

b) Die Voraussetzung für ein perfektes Foto ist das perfekte Licht. Das Licht entscheidet über den Gesamteindruck des Bildes. Achte darauf, dass das Licht von der Seite oder von vorne auf Dich scheint. Gegenlichtaufnahmen sind nur bedingt geeignet. Am besten ist natürliches Tageslicht. Stehlampen etc. gehen auch, vermeide aber Punktlicht. Ideal ist Licht von schräg oben.

c) Wenn Du mit einem Handy fotografierst, wähle die richtige Kamera. Die Frontkamera ist ungeeignet, weil die Auflösung zu gering ist.

d) Wähle die richtige Perspektive. Der richtige Winkel ist ein wichtiger Faktor, um ein gutes Selfie zu machen. Durch die richtige Perspektive kannst Du vorteilhaft aussehen, eine falsche Perspektive lässt Dich dick erscheinen etc. Nutze vielleicht auch einen Selbstauslöser oder einen Selfiestick.

e) Hohe Schuhe wirken immer toll und machen das Bein länger und schlanker. Du solltest Dich nur in Ausnahmefällen barfuß fotografieren.

f) Schöne Accessoires betonen Deine Persönlichkeit. Sonnenbrillen oder Masken können helfen, Dein Gesicht abzudecken, wenn Du das möchtest.

Betone Deine erotischen Vorzüge!


Präsentiere Deine Brüste oder Deinen Po oder Deine Beine. Nutze dafür auch einen Ganzkörperspiegel.


Es ist ein Irrglaube, dass Freizügigkeit schadet.

Aus 15 Jahren Erfahrung in der Escortvermittlung, können wir nicht feststellen, dass man als Frau interessanter wird, je mehr man ein „Geheimnis“ bleibt.

Der Kunde hat ein vollkommen anderes Verständnis: Er möchte sehen, was er für sein Geld bekommt.

Gängige Kleidungsstücke sind:

- Elegant z. B. „kleines Schwarzes“
- Business z. B. Kostüm
- Casual – Jeans, Top
- Dessous, Fetischkleidung

Der letzte Tipp vom Profi: „Übung macht den Meister“

Gehe nicht davon aus, dass gleich beim ersten Mal alles klappt. Vielleicht musst Du in mehreren Sitzungen Erfahrungen sammeln. Selbst beim Profi-Fotografieren werden die wenigsten Fotos als geeignet angesehen. Also mache eine große Auswahl an Aufnahmen.

Deine Auswahl entscheidet über Deinen Erfolg.

Speicher alle Bilder in einen Ordner und wähle sorgfältig das Titelbild und die Bilder für die Galerie aus. Achte darauf, dass wir überwiegend Hochformat-Bilder brauchen. Aber: Wir brauchen auch ein tolles Querformat-Bild.

Wenn Du die Bilder ausgewählt hast, lege sie in einen separaten Ordner. Das erleichtert Dir später das Uploaden der Bilder.

Beschrifte die Bilder mit Deinem Namen – Bespiel: Sina1, Sina2 etc.

Letzter Hinweis:

Wir haben die Möglichkeit, die Bilder noch nachzubearbeiten. Solltest Du feststellen, dass eine Nachbearbeitung notwendig ist, teile uns dies mit. Vielleicht gibst Du auch Bearbeitungshinweise.


UPLOAD DEINER FOTOS

Sobald alle Voraussetzungen erfüllt sind (Vertrag) bekommst Du einen Zugang zu einem Member-Bereich, in dem Du dann Deine Fotos zu uns senden kannst.

Unser Team Steht Dir gern mit Rat und Tat zur Seite.